Verankerungen auf Mauerwerk

Einfache Berechnung deiner Verankerung auf Mauerwerk

Ancoraggio muratura

Wenn du eine Verankerung auf einem Mauerwerk  anbringen möchtest, ist der Injektionsmörtel HIT HY 270 deine beste Wahl. Er hat die CE-Kennzeichnung für 8 verschiedene Typen von Voll- und Lochmauerwerk erhalten. Unser Injektionsmörtel garantiert dir ein hohes Haftvermögen und die Einhaltung der technischen Vorschriften für das Bauwesen (NTC2008 – Abschnitt 11.1), die für jede strukturelle Anwendung die Verwendung von Produkten und Systemen mit einer spezifischen CE-Kennzeichnung für die Verwendung verlangen.   Dank der variablen Tiefe der Anker kannst du einen großen Bereich von Belastungswerten auf sichere Art und Weise abdecken. Daneben erhältst du zusätzliche technische Daten zu einer breiten Auswahl an Mauerwerksarten.

Mit der Verwendung des Injektionsmörtels HIT HY 270 für Verankerungen hast du folgende Vorteile:

Mit dem Injektionsmörtel HIT HY 270 kannst du Mauerverankerungen mit geringeren  Bohrlochdurchmessern gegenüber herkömmlichen Injektionsmörteln realisieren. Einfache, schnelle und zuverlässige Anbringung.  Zeitsparende Anwendung bequem per hand- oder batteriebetriebener Injektion. Einfache Realisierung horizontaler Verankerungen, da kein Einsickern erfolgt und die Aushärtungszeiten schnell sind (30 Minuten im Bereich 20°-30°C). Der Injektionsmörtel HIT-HY 270 besitzt eine Nennlebensdauer von 50 Jahren, wie in der ETA-Bewertung und der CE-Kennzeichnung angegeben. Außerdem ist er mit kalt- und warmverzinkten Stahl, Edelstahl und HCR (High Corrosion Resistance) kompatibel.

Berechnungen mit PROFIS Anchor

Mit der kostenlosen Software PROFIS Anchor ist die Planung von Verankerungen und -Platten [RS1] gemäß ETAG029° kinderleicht. Nie war es so einfach, die geometrischen Charakteristiken der Anwendung, die Eigenschaften des Mauerwerks, inklusive Putz, und der Mörtelfugen zu berechnen. Du kannst auch die aus Belastungsproben ermittelten Daten eingeben. Das Programm führt für dich komplexe Berechnungen auf auf Zug-, Schnitt- und Bruchfestigkeitsmechanismen[RS1] ,, auf den Zusammenbruch der Verankerung, den punktuellen Bruch des Ziegelsteins und das Bersten des Blocks durch.
PROFIS Anchor ausprobieren.

Zugversuche vor Ort

Die Hilti-Techniker führen für dich Zugversuche vor Ort durch und prüfen die Festigkeit von Verankerungssystemen auf Zug-, Schnitt- und Bruchfestigkeitsmechanismen ,  Jetzt Zugversuche vor Ort anfordern.

Leistungsverzeichnis

Befestigung von Platten und Stahlprofilen zur Anbringung an Vollmauerwerk mithilfe Hybrid-Injektionsmörtel auf Vinylester-Basis Hilti HIT-HY 270 und Gewindestangen oder Innengewindehülsen vom Typ HIT-IC. Verwendung der Verbundsiebhülsen HIT-SC in Hohluntergründen und Einbaumethode wie in Bewertung ETA 13/1036 gemäß ETAG029 und CE-Kennzeichnung.

Der Bereich aus Metall muss aus folgenden Elementen bestehen und folgende Eigenschaften haben:

Ankerstangen HIT-V-5.8 (kaltverzinkt)

  • Widerstandsklasse 5.8, fuk = 500 N/mm2, fyk = 400 N/mm2
  • Bruchdehnung (l0=5d) > 8% dehnbar
  • Der Widerstandsklasse entsprechende Mutter
  • Verzinkung von Ankerstange, Mutter und Unterlegscheibe ≥ 5 μm

Ankerstangen HIT-V-8.8 (kaltverzinkt)

  • Widerstandsklasse 8.8, fuk = 800 N/mm2, fyk = 640 N/mm2
  • Bruchdehnung (l0=5d) > 8% dehnbar
  • Der Widerstandsklasse entsprechende Mutter
  • Verzinkung von Ankerstange, Mutter und Unterlegscheibe ≥ 5 μm

Ankerstangen HIT-V-5.8-F (feuerverzinkt)

  • Widerstandsklasse 5.8, fuk = 500 N/mm2, fyk = 400 N/mm2
  • Bruchdehnung (l0=5d) > 8% dehnbar
  • Der Widerstandsklasse entsprechende Mutter
  • Verzinkung von Ankerstange, Mutter und Unterlegscheibe ≥ 45 μm

Ankerstangen HIT-V-8.8-F (feuerverzinkt)

  • Widerstandsklasse 8.8, fuk = 800 N/mm2, fyk = 640 N/mm2
  • Bruchdehnung (l0=5d) > 8% dehnbar
  • Der Widerstandsklasse entsprechende Mutter
  • Verzinkung von Ankerstange, Mutter und Unterlegscheibe ≥ 45 μm

Ankerstangen HIT-V-R (Edelstahl)

  • Widerstandsklasse 70, fuk = 700 N/mm2, fyk = 450 N/mm2
  • Bruchdehnung (l0=5d) > 8% dehnbar
  • Der Widerstandsklasse entsprechende Mutter
  • Edelstahl von Ankerstange, Mutter und Unterlegscheibe 1.4401, 1.4404, 1.4578, 1.4571, 1.4439, 1.4362 EN 1088-1:2014

Ankerstangen HIT-V-HCR (hochkorrosionsbeständiger Stahl)

  • Widerstandsklasse 8.8, fuk = 800 N/mm2, fyk = 640 N/mm2
  • Bruchdehnung (l0=5d) > 8% dehnbar
  • Der Widerstandsklasse entsprechende Mutter
  • Edelstahl von Ankerstange, Mutter und Unterlegscheibe 1.459, 1.4565 EN 1088-1:2014

Innengewindehülsen vom Typ HIT-IC

  • fuk = 490 N/mm2, fyk = 390 N/mm2
  • Bruchdehnung (l0=5d) > 8% dehnbar
  • Verzinkung ≥ 5 μm
  • Verwendung mit Ankerstangen HIT-V-5.8 und HIT-V-8.8

Teilen

Kontakt
Kontakt