Zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb

CARLA DE GEYSELEER FOLGT AUF MICHAEL JACOBI

Schaan (FL), 28. September 2018 – Mit der Generalversammlung im April 2019 wird Michael Jacobi aus dem Verwaltungsrat der Hilti Gruppe ausscheiden. Seine Nachfolgerin wird Carla De Geyseleer, CFO des SGS-Konzerns in Genf.

Aufgrund der internen Amtsdauerbeschränkung endet das Mandat von Michael Jacobi mit der nächsten Generalversammlung der Hilti Gruppe. «Als langjähriges Verwaltungsratsmitglied hat Michael Jacobi erheblichen Anteil an der erfolgreichen strategischen Ausrichtung des Unternehmens. Wir danken ihm herzlich für sein wertvolles und mit grossem Sachverstand ausgeübte Engagement», sagt Verwaltungsratspräsident Heinrich Fischer.

Nachfolgerin von Michael Jacobi wird Carla De Geyseleer (50). Sie ist seit mehr als 20 Jahren in verschiedenen Führungspositionen und Disziplinen im Finanzbereich international tätig. Seit 2014 ist sie CFO des börsennotierten Warenprüfungskonzerns SGS mit Sitz in Genf. Zuvor war sie während mehreren Jahren Finanzchefin bei den niederländischen Tochtergesellschaften des Mobilfunkanbieters Vodafone, Vodafone Libertel B.V., sowie des Logistikunternehmens DHL Express Benelux. Darüber hinaus hält Carla De Geyseleer einen Executive MBA des IMD in Lausanne.

Zusammensetzung des Verwaltungsrats der Hilti Gruppe per 9. April 2019:

Ehrenpräsident: Michael Hilti (Schaan, FL). Heinrich Fischer, Präsident (Rüschlikon, CH), Pius Baschera (Zürich, CH), Daniel Daeniker (Zürich, CH), Carla De Geyseleer (Erembodegem, BE), Kim Fausing (Sonderborg, DK), Barbara Milian Thoralfsson (Oslo, NO). 

Please enter alternative text here (optional)

Teilen

Log in to proceed
Benötigen Sie Hilfe? Kontakt
Registrieren
Kontakt
Kontakt