Brandschutzstopfen CFS- PL

Die schnelle und sichere Lösung für runde Bohrlöcher

Tappo antifuoco CFS-PL

Der Brandschutzstopfen CFS-PL garantiert dir eine optimale Feuerfestigkeit und ist leicht und ohne Elektrowerkzeuge zu installieren. Der CFS-PL ist ein sehr einfach einzusetzendes System, das eine sichere Abschottung für Öffnungen von 107 bis 202mm leistet.

Brandschutzstopfen CFS-PL sind bis zu EI 120 an elektrischen Übergängen getestet.

  • Temporäre oder dauerhafte Abdichtung von Übergängen einzelner Kabel und Kabelbündeln an Wänden und Decken.
  • Einzelkabel und Kabelbündel
  • Einzelne Leerrohre und Leerrohrbündel
  • Zulässig als Verschluss von PVC-Hüllrohren als verlorene Schalung.
  • Optimal geeignet für staub- und faserempfindliche Räume sowie Räume mit häufig wechselnder Elektroinstallation wie zum Beispiel EDV-Räume, Laboratorien und Krankenhäuser.

Leistungsverzeichnis CFS-PL

Lieferung und Verlegung einer brandsicheren Abschottung (Feuerwiderstandsklasse bis zu EI 120) für Elektroinstallationen und Kabelbündel, Leerrohre und Leerrohrbündel (ETA-Zulassung 13/0125), bestehend aus Brandschutzstopfen in vorgefertigter, intumeszierender Kegelform zur Versiegelung von runden Übergängen, getestet nach EN1366-3 auf flexiblen Wänden mit einer minimalen Stärke von 100mm (Gipskarton), starren Wänden (min. Dichte 600 kg/m3 - Beton, Porenbeton, Mauerwerk) und starren Decken mit min. Stärke 150 mm (min. Dichte 600 kg/m3).

Öffnungen von 107 bis 202 mm für EI 120, mit Mindesttiefe der Versiegelung von 150 mm, ungeachtet der Wand- oder Deckendicke. Bei Wänden- oder Deckendicken unter 150mm muss ein Metallrahmen mithilfe von Gipsplatten oder Silikatkalzium verwendet werden.

Die Fugen zwischen den Installationen sowie der Brandschutzstopfen  Hilti CFS-PL werden bis zu einer Mindesttiefe von 20mm mit Brandschutzfüllmasse Hilti CFS-FIL aufgefüllt. In einigen Fällen ist es zur Erreichung der Klasse EI 120 notwendig, zwei Schichten Brandschutzkabelbandage Hilti CFS-P BA aufzutragen und die Anlagen oder die Anlagengruppen damit zu umbinden.

Der Brandschutzstopfen CFS-PL ist für Wände und Decken mit Kabeln bis 80 mm, Kabelbündeln und Leerrohrbündeln bis 100 mm zertifiziert.

Der gemäß ETA installierte Brandschutzstopfen CFS-PL bietet zusätzliche Eigenschaften wie Schallschutz, Standsicherheit und mechanische Festigkeit, Festigkeit gegenüber Stoß und Bewegung; es enthält keine gefährlichen Substanzen und der Gehalt an flüchtigen Substanzen (VOC) liegt unter den zulässigen Grenzwerten.

Firestop-Selektor
Firestop-Selektor

Der Zugang technische Spezifikationen, CAD-Details und Zertifizierungen

Mehr erfahren
Technische Handbücher
Technische Handbücher

Relevante Informationen schnell und gezielt finden: Wir haben für Sie alles Wichtige zum passiven Brandschutz übersichtlich in unseren technischen Handbüchern zusammengestellt.

Mehr erfahren
CFS-DM
Brandschutz-Dokumentationsmanager CFS-DM

Brandschutz-Dokumentation leicht gemacht

Mehr erfahren

Teilen

Schließt du diesen Banner durch Klicken auf “Einverstanden” oder durch Fortführung der Navigation auf unserer Website, erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Möchtest du mehr erfahren oder dein Einverständnis für alle oder einige Cookies nicht erteilen, klicke auf Cookie Policy.

Kontakt
Kontakt