Elektronisches Steuersystem des Drehmoments

Mehr Sicherheit gegenüber unkontrollierten Drehbewegungen

Controllo attivo della coppia ATC

Als Hilti-Nutzer bist du dank des elektronischen Steuersystems des Drehmoments immer auf der sicheren Seite. Wenn der Bohrer eines Kombihammers im Bohrloch blockiert, kann dies mit anderen Werkzeugen als von Hiltidazu führen, dass die unkontrollierte Rotation des Geräts Verletzungen an Händen und Armen hervorruft. Noch gefährlicher wird es, wenn dies bei der Arbeit auf Leitern oder Gerüsten geschieht. Dank des elektronischen Steuersystems des Drehmoments ist diese Gefahr gebannt. Blockiert nämlich der Bohrer im Loch, erkennt die Vorrichtung eine unkontrollierte Drehbewegung und schaltet das Gerät automatisch aus. So wird nicht nur die Gesundheit der Bediener bewahrt, sondern auch kostensparender gearbeitet, da keine Verletzungen oder Verzögerungen mehr auftreten.

Elektronisches Steuersystem des Drehmoments

Controllo attivo della coppia ATC

Das elektronische Steuerungssystem des Drehmoments ist eine Weiterentwicklung der herkömmlichen mechanischen Kupplung.

Es ist in Hilti-Kombihämmern und in Winkelschleifern serienmäßig eingebaut und ist durch die Kennung ATC ausgewiesen.

Teilen

Schließt du diesen Banner durch Klicken auf “Einverstanden” oder durch Fortführung der Navigation auf unserer Website, erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Möchtest du mehr erfahren oder dein Einverständnis für alle oder einige Cookies nicht erteilen, klicke auf Cookie Policy.

Kontakt
Kontakt