EIN DURCHGÄNGIGER BAUABLAUF

Denkst du auch noch, dass BIM nur etwas für Planungsteams ist? Dann lies diesen Artikel!

Hightech-Methoden im Bausektor sind mehr als eine Modeerscheinung, sondern der Schlüssel zur Verwaltung knapper Ressourcen. Mit BIM Design Services und digitalisierten Bau-Tools können alle an Planung, Bau oder Gebäudemanagement beteiligten Akteure auf einen ungeheuer effizienten, durchgängigen Arbeitsablauf upgraden. In diesem Artikel wollen wir dir einige gängige Anwendungsfälle vorstellen, in denen es sich dank durchgängiger Arbeitsabläufe vor, während und nach der Bauphase effizienter arbeiten lässt.

Vier Akteure der Bauwirtschaft besprechen an einem Tisch E2E (End-to-End)-Arbeitsabläufe mit BIM

Vorteile durchgängiger Arbeitsabläufe

Entwurfsphase

  • Value Engineering
  • Kollisionserkennung
  • Multidisziplinäre Lösungen

Bauphase

Vorfertigung Transparente Logistik BIM-to-field: Effizientes Layouten Digitalisierte Unterlagen/Validierung

Gebäudebetrieb

Betriebsbereitschaft Instandhaltungsmanagement Field-to-BIM: Bestandsdokumentation Betriebsoptimierung

Entwurfsphase

Deine Entwurfsphase mit BIM und durchgängiger Planung optimieren

Mit der technischen Unterstützung von BIM in der Bauphase lassen sich mechanische, elektrische und Installationssysteme auf der derselben Schienenstruktur einbauen.

MEP-Installationen für mehrere Gewerke – zu geringeren Materialkosten und mit schnelleren Montagezeiten

Mit BIM werden alle MEP-Installationen zentral vor Aufnahme der Bauarbeiten geplant, so dass Haltevorrichtungen für mehrere Gewerke ermöglicht werden. So sparst du Materialkosten, vermeidest Improvisation und senkst die Bauzeiten.

Architekten, Ingenieure oder Bauleiter, die BIM (Building Information Modeling) nutzen, profitieren von der technischen Einbindung in den Bauprozess

Value Engineering – für sicherere und effizientere Gebäude

Du gibst uns die Projektvorgaben vor, und wir übernehmen die planerische Ausarbeitung. Liegen deine Prioritäten beispielsweise auf Standardisierung, Flexibilität oder Modularität, entwickeln wir für dich ein entsprechend optimiertes Angebot.

BIM im Einsatz, um Kollisionen zwischen Rohr- und Kabeltrassen auf Baustellen zu vermeiden

Kollisionserkennung für Gebäudetechnik-Installationen – keine improvisierten Lösungen mehr auf der Baustelle

Du weißt schon vor Aufnahme der Bauarbeiten, wo potenzielle Kollisionen vorliegen, so dass Ad-hoc-Lösungen wegfallen. Durch die wirklichkeitsgetreue 3D-Darstellung wird die Planungsoptimierung einfacher –lange vor Baubeginn.

Ein Arbeiter verwendet ein BIM-kompatibles Layout-Tool, um Gebäudeelemente auf einer Baustelle zu lokalisieren

Field-to-BIM-Modellerstellung – für eine zuverlässige Dokumentation

Insbesondere bei Arbeiten an älteren Bestandsbauten können die verfügbaren Informationen lückenhaft sein. Field-to-BIM-Scanner können Modelle von Wänden, Platten, Bewehrungen und einigen Gebäudetechnik-Elementen erzeugen und direkt in dein BIM-Modell importieren.

Bauphase

Wie BIM bei der termingerechten Fertigstellung hilft

Vormontage- und Vorfertigungsdienste außerhalb der Baustelle gehen leichter mit BIM

Vorfertigung: Vorbestückung, Schneiden und Vormontage – Zeit- und Arbeitskosten einsparen

Ein detailliertes BIM-Modell eröffnet dir alle Möglichkeiten der Vorfertigung. Werkplanungen werden mit ein paar Klicks exportiert, so dass die manuelle Vorbereitung für Vorbestückung, Schneiden und Vormontage wegfällt. Der Zusammenbau auf der Baustelle entfällt– was Abfall, Zeit und Fehleranfälligkeit reduziert.

Video anschauen
Baustellenlogistik mit BIM- und E2E-Workflows einfach gemacht

Fortschrittliche Logistik – stets über das Wann und Wo im Bilde sein

Die Nachverfolgung von Planung über Fertigung bis zur Baustelle wird nach dem Wechsel zu durchgehend digitalisierten Abläufen präziser. So kannst du sicherer sein, dass das richtige Material zur richtigen Baustelle zur richtigen Zeit geliefert wird. 

Video anschauen
Zwei Arbeiter auf einer Baustelle verwenden das Totalstation-Vermessungstool und BIM-vorgerüstetes Tablet zur Ausrichtung von MEP-Elementen

BIM-to-Field – Bauvermessung in Hochgeschwindigkeit

BIM-to-Field meint in der Praxis die angeleitete Ausrichtung von Bohrpunkten und Eingusskomponenten wie Ankerschienen oder Brandschutzhülsen. Fortschrittliche Vermessungsgeräte sind in der Lage, deine BIM-Dateien direkt einzulesen und nutzen einen eingebauten Laser zur Übertragung der Punkte vom Modell in die Realität. Mit Eingusskomponenten Lösungen arbeitest du produktiver, weil sie Arbeitskosten und -schritte einsparen helfen und die flexible Nachbehandlung ermöglichen.

Baustellenleiter verwenden bei der Verfolgung der Baustellenaktivität eine Mischung aus digitalen und physischen Informationen

Validierung – Maßgerechte Arbeit sofort nachweisen können

In einem durchgängigen Ablauf ist das BIM-Modell die einzige Quelle der Wahrheit. Validierungsprozesse sind leichter zu integrieren: BIM zeigt, was wo installiert werden muss, und der entsprechende Nachweis kann zur einfacheren Erstellung der Dokumentation mit dem Modell verknüpft werden. Geräte wie Schlagschrauber mit adaptivem Drehmomentmodul oder Software wie Firestop Documentation Manager speichern Validierungsdaten automatisch während des Installationsvorgangs.

Video anschauen

Betriebsphase

Die Vorzüge von BIM im Gebäudemanagement

BIM auf einem mobilen Endgerät für die papierlose Bestandsdokumentation eines Gebäudes

Field-to-BIM – für eine genaue und vollständige Bestandsdokumentation

Ist ein Gebäude fertiggestellt und in Betrieb, sorgen Laserscan-Ausrüstung und fortschrittliche Bemessungstools dafür, dass dein BIM-Modell aktuell bleibt. Mit diesen Tools hast du effiziente Möglichkeiten, Sanierungen oder Umbauten zu dokumentieren und sie direkt auf das BIM-Modell zu übertragen. 

Brandabschottungsdichtmasse wird mit einer BIM-kompatiblen Software dokumentiert, die Technologie in Bauwesen und Gebäudemanagement integriert

Qualitätsprüfung und Betriebsbereitschaft

Alle, die Gebäudesicherheitssysteme fit für Inspektionen machen, wissen um den bürokratischen Aufwand dieser Tätigkeit. Mit Laserscannern und einer auf BIM-basierenden Übergabedokumentation kannst du sicher sein, dass deine Bestandsunterlagen während des gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes hilfreich bleiben.

Virtuelle BIM-Simulation - Digitaler Zwilling genannt - nutzt die erweiterte Realität als Hightech-Baumethode, von der auch Gebäudemanager profitieren

Entwickelt für den reibungslosen Betrieb

Durch die frühzeitige Zusammenarbeit mit Hilti können die betrieblichen Anforderungen in die Planung einfließen. Die von uns ausgearbeiteten Vorschläge sind bereits für den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes konzipiert, insbesondere im Hinblick auf das effiziente Management bewohnter Gebäude. 

50 %

max.
Materialkosteneinsparung

50 %

max.
Bauzeiteinsparung

0 x

Technische Entscheidungen vor Ort
aufgrund vorausschauender Planung

4-6 Einsparung m

Potenzielle
Arbeitswochen

BIM-Planungsleistungen von Hilti

BIM bietet hervorragende Möglichkeiten zur Einsparung von Materialkosten, Senkung von Einbauzeiten und Vermeidung von Improvisationen auf der Baustelle – allerdings nur dann, wenn du schon früh in der Planungsphase mit Hilti zusammenarbeitest. Mit den BIM-Planungsdiensten von Hilti profitierst du von ausgezeichnetem Ressourcenmanagement und Problemlösungsverfahren auf der Baustelle. Nehmen wir nur die MEP-Planung als Beispiel. Ohne BIM werden die tragenden Strukturen –  Schienensysteme, Schrägen, Kabeltrassen – üblicherweise auf der Baustelle nach Gewerken getrennt geplant. 

Mit BIM kannst du die durchgängige Planung für alle Gewerke einheitlich vornehmen, damit die tragenden Strukturen für alle zugänglich sind.  Diese Vorteile kannst du über unsere vier Hauptservices beziehen:

Hilti-Techniker besprechen ein MEP-Projekt als ersten Schritt in einem durchgehenden BIM-Workflow

1. Framework

Lege einen eindeutigen Ausgangspunkt für das Projekt fest und unterteile es in konzeptionelle– dabei optimierte – Lösungen. 

Leistungen:  

  • Aufteilung des Projekts in einzelne Anwendungen
  • Optimierte schematische Planung für MEP-Installationen 
  • Angebot für Hilti Design Services
Servicebeschreibung BIM Framework
Zwei Hilti-Techniker arbeiten zusammen an einem BIM-Design

2. Planung

Ausarbeitung der Konzepte in Entwurfsplanungen auf Grundlage technischer Berichte. 

Leistungen:  

  • Entwurf für MEP-Installationen („typicals“), die für stark repetitive Installationen und/oder komplexe Szenarien verwendet wird 
  • Technische Berichte I
  • ndividuelle Ausnahmeberichte
Leistungsbeschreibung BIM-Kernplanung Leistungsbeschreibung BIM-Konstruktionsvorgaben
Ein Hilti Techniker modelliert MEP-Installationen in BIM

3. BIM-Modellierung

Füge die entworfenen Installationen direkt in dein BIM-Modell ein und melde alle Probleme, die eine Nachbearbeitung erfordern. 

Leistungen

  • Einfügen der MEP-Installationen in den Ausnahmebericht des BIM-Modells (Probleme)
Servicebeschreibung BIM-Modellierung
Hilti-Techniker beim Kunden auf der Baustelle mit Werkplanungen im Vordergrund

4. Zeichnungen und Materialstückliste

Für die reibungslosere Übertragung des Entwurfs auf die Baustelle.

Leistungen

  • Werkpläne 
  • Übersichtszeichnungen 
  • BIM-2-Field-Daten 
  • Materialstückliste 
  • Empfehlungen für Schneide-, Vorbestückungs- und Vormontage-Leistungen.
Bereitstellung von Zeichnungen und Stücklisten

HOLE HILTI AN BORD

Mache Hilti zum Partner deiner Wahl, um von den Vorteilen der durchgängigen Digitalisierung zu profitieren

Auch als erfahrener BIM-Nutzer können wir dir neue Wege aufzeigen, wie BIM nicht nur deinem Planungsteam nutzt. Mit High-Tech-Bauausrüstung sparst du Arbeit, Zeit, Verwaltungsaufwand und reduziert Fehlermargen.

Durch die Nutzung neuer Technologien und Verfahren integrieren wir deinen Arbeitsablauf in eine einzige, zusammenhängende und durchgängige Struktur.

Teilen