Fastening on steel

NEUES BEFESTIGUNGSSYSTEM S-BT

Möchtest du Bohrlöcher für die Befestigung auf Metall lieber schweißen oder gewindeschneiden?

Unser Angebot an Lösungen für Metallbefestigungen ermöglicht dir bis zu 240 Befestigungen pro Stunde, so dass du gegenüber herkömmlichen Befestigungsmethoden doppelt so produktiv bist.

Prigioniero filettato S-BT

Mit dem neuen Gewindebolzen S-BT sind Einbauten auf Metall noch einfacher zu handhaben, da du nur einen Bohrschrauber (SF-BT 22-A) und keine schwere oder sperrige Ausrüstung wie Schweißgeräte oder Stromkabel in der Arbeitsumgebung benötigst. Außerdem kann er überall und von jedem eingesetzt werden, da keine Antriebsgeräte und keine Fachkenntnisse für seine Bedienung erforderlich sind.

Das System kann in verschiedenen Arbeitsumgebungen verwendet werden, von Innenanwendungen (aus pulverbeschichtetem, heißverzinkten Stahl) bis zu Offshore-Plattformen (aus Edelstahl A4). Mit dem neuen Einbauverfahren sind Befestigungen auf Metall mit Dicken ab 3mm möglich, außerdem entfallen Nachbearbeitungen auf Lack bei Dicken über 6mm. 

alt text

EINBAU IN ZWEI SCHRITTEN MIT NUR EINEM WERKZEUG

Punta TS-BT

PHASE 1

Vorbohrung mit dem Spezialbohrer TS-BT, der mit seiner Stufenform keine Fehler zulässt und auch Serienbohrungen auf präzise Weise ermöglicht.

 

PHASE 2

Einbau des Gewindebolzens in das vorgebohrte Loch mithilfe des Tiefenanschlags S-DG BT.

Das System ist in den Maßen M8 und M10 mit metrischem Gewinde in den Ausführungen INOX A4 und der Version aus pulverbeschichtetem, heißverzinkten Stahl erhältlich. Mit diesem System können Befestigungen an Material mit bis zu 15mm Dicke erfolgen.

 

Teilen

Kontakt
Kontakt