Spreizdübel HSL-3

Für hohe Schneidlasten, CE-Kennzeichnung in Erdbebengebieten, getestet für Schockbelastungen und Brand.

Ancorante a espansione HSL 3

Zur Unterstützung schwerer Lasten kannst du sich  auf die Belastungsfähigkeit  des Spreizdübels HSL-3 auch in Erdbebengebieten verlassen. Ob Befestigungen von tragenden Stahlkonstruktionen bei Vorhandensein hoher Schneidkräfte, die Installation schwerer Anlagen, Verstärkungen für Maschinen und Industriegeräte, die Ermüdungs- und Schockbelastungen ausgesetzt sind, oder Anwendungen in Atomkraftwerken - der HSL-3 ist dabei. Den Spreizdübel HSL-3 gibt es in verschiedenen Ausführungen und Leistungsmustern.

Zertifizierungen, CE- und DoP-Kennzeichnung

Der Spreizdübel HSL-3 hat die ETA-Bewertung 02/0042 erhalten, gültig für die CE-Kennzeichnung, sowie die DoP-Kennzeichnung unter folgenden Bedingungen:

  • ungerissener  Beton (Option 7) und gerissener Beton (Option 1);
  • seismische Lasten der Kategorie C1 (geringe Erdbebentätigkeit) und C2 (hohe Erdbebentätigkeit) gemäß ETAG001 Annex E.

Il sistema è stato inoltre testato per:

  • Schockbelastung gemäß BZS;
  • Feuerfestigkeit gemäß der Standard-Brandkurve getestet.

Hinweis: Nicht alle Bedingungen sind gleichzeitig und für alle Durchmesser zertifiziert. Überprüfe die Gültigkeitsbedingungen in der ETA-Zulassung und der DoP-Erklärung.

Leistungsverzeichnis

Befestigung von Platten und Stahlprofilen mittels der Schwerlastanker HSL


Spreizdübel für schwere Lasten HSL-3
ETA-Bewertung 02/0042 gemäß ETAG001 und CE-Kennzeichnung für Anwendungen auf rissigem und nicht-rissigem Beton für statische und seismische Lasten der Erdbeben-Kategorie C1 und C2 (die zertifizierten Durchmesser innerhalb der ETA-Bewertung überprüfen), Anwendung in Bohrlöchern, die mit Drehschlagbohrern ausgeführt wurden. 

Kontaktiere uns

Teilen

Kontakt
Kontakt